"Neue Termine für Parkour und Seilklettern im Q1/2018 sind online."

Boulderhalle/Vereinsheim

halle

Öffnungszeiten

Wochentag Uhrzeit Uhrzeit
Montag 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr 18:30 Uhr bis 22:00 Uhr
Dienstag 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr 18:30 Uhr bis 22:00 Uhr
Mittwoch   18:30 Uhr bis 22:00 Uhr
Donnerstag 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr 18:30 Uhr bis 22:00 Uhr
Freitag   18:30 Uhr bis 22:00 Uhr
Samstag/Sonntag Nach Absprache oder vorher (ab 11:30 Uhr) unter 08092-2309188 anrufen, ob geöffnet ist.
 
In den Schulferien geänderte Öffnungszeiten. Nach Absprache oder vorher (ab 11:30 Uhr) unter 08092-2309188 anrufen, ob geöffnet ist.
 
In den Zeiten von 14:00 Uhr bis 18:30 Uhr finden ausschließlich unsere Klettergruppen statt
Das Büro ist Montag, Dienstag und Donnerstag von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr besetzt.

Eintrittspreise

  nicht Mitglied* Mitglied
Erwachsene 9,00 € 4,00 €
14 - 17 Jahre

(nur mit Einverständniserklärung der Eltern)

6,00 € 4,00 €
2 - 13 Jahre

(1 Kind in Begleitung eines Erwachsenen)

nur Mitglieder

frei
2 - 13 Jahre

(jedes weitere Kind)

nur Mitglieder

4,00 €
 
Familien

nur Mitglieder

9,50 €
Jahresmarke Erwachsene

nur Mitglieder

120,00 €
Jahresmarke Familien

nur Mitglieder

285,00 €
 
10er-Karten Erwachsene

nur Mitglieder

35,00 €
10er-Karten Familien

nur Mitglieder

90,00 €
 
Gruppen ab 8 Personen (8:00 Uhr bis 14:00 Uhr) max. 2 Stunden
Schüler pro Person 3,00 €  
KiGa pro Person 1,50 €  
 
* Da wir die Halle nur unseren Mitgliedern zur Verfügung stellen können, ist ab dem 2. Eintritt eine Mitgliedschaft im Verein Leben bewegt e.V. zwingend notwendig. Schnuppern nur 1 Mal im Jahr möglich.
Beutzerordnung Boulderhalle

Benutzerordnung Boulderhalle

1. Allgemeines

Mit Betreten der Halle oder des Außenbereichs unterwirft sich jeder den Bestimmungen dieser Benutzerordnung sowie allen sonstigen, zur Betriebssicherheit erlassenen Anweisungen. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es sich hier um eine Sportstätte handelt. Personen, die gegen die Benutzerordnung verstoßen, kann der Zutritt zur Halle zeitweise oder dauerhaft untersagt werden.

2. Benutzungsberechtigung

Benutzungsberechtigt sind nur Mitglieder, die sich ordnungsgemäß angemeldet und bezahlt haben. Ein Schnuppereintritt kann nur mit einem Mitglied erfolgen. Dieses Mitglied ist für die ordnungsgemäße Einführung verantwortlich. Grundsätzlich ist Kindern bis 13,99 Jahren das Klettern nur unter ständiger und sorgfältiger Beaufsichtigung eines Erziehungsberechtigten erlaubt. Im Alter zwischen 14 und 18 Jahrendürfen Kinder und Jugendliche die Einrichtungen ohne Aufsicht nur mit schriftlicher Zustimmung eines Erziehungsberechtigten nutzen. Ein entsprechendes Formular findet sich zum Ausdrucken auf der Internetseite.
Kursangebote, die nicht von der Leben bewegt e.V. angeboten werden, sind nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Vorsdands möglich. Personen, die unter dem Einfluss berauschender Mittel stehen, ist die Benutzung der Anlage nicht erlaubt.

3. Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten können der Webseite entnommen werden und hängen am Eingang der Halle aus. Wegen besonderer Veranstaltungen oder aus innerbetrieblichen Gründen kann der Kletterbetrieb zeitweise eingeschränkt oder eingestellt werden.
Änderungen der Benutzungszeiten werden im Eingangsbereich ausgehangen und auf der Internetseite veröffentlicht Eine Rückerstattung von gezahlten Eintrittspreisen oder Schadenersatz ist nicht möglich.

4. Haftung

Alle Besucher benutzen die Kletteranlage auf eigene Gefahr. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Bouldern als Risikosportart bezeichnet wird und so ein hohes Maß an Umsicht, Rücksichtnahme und Eigenverantwortlichkeit gefordert ist.Für höhere Gewalt, Zufall und Mängel, die auch bei Einhaltung der üblichen Sorgfalt nicht erkennbar sind, haftet Leben bewegt e.V. nicht. Für die Zerstörung, Beschädigung, Diebstahl oder für das Abhandenkommen mitgebrachter Sachen wird nicht gehaftet.

5. Verhalten an den Boulderwänden

Bouldern ist mit Verletzungsrisiken verbunden, es erfordert ein gewisses Maß an Können und Koordination. Bitte sprechen Sie uns an, falls Sie sich diesbezüglich nicht sicher sind. Auf den Matten und an den Boulderwänden müssen stets Kletterschuhe oder saubere Turnschuhe getragen werden.
Das Sitzen im Sturzbereich und das gleichzeitige Bouldern einer Linie sind strengstens verboten. inder können den Sturzbereich nicht ausreichend einschätzen, und müssen stets durch Erwachsene begleitet werden um Unfälle zu vermeiden.

6. Matten

Das Betreten der Matten ist nur mit geeigneten Schuhen gestattet und niemals barfuß. Es ist nicht erlaubt, Getränke und Essen mit auf die Matten zu nehmen.

7. Griffe, Tritte und Volumen

Griffe, Tritte und Volumen können sich trotz sorgfältiger Wartung während der Benutzung drehen oder brechen, bitte klettern Sie daher vorausschauend. Mängel an den Einrichtungen sind unverzüglich beim Personal zu melden. Das Verändern von Griffen, Tritten und Volumen ist ohne Rücksprache nicht gestattet.

8. Ordnung und Hygiene

Alle in der Halle befindlichen Einrichtungen und Gegenstände sind pfleglich zu behandeln. Das Abstellen von Flaschen und Lebensmitteln auf den Matten ist strengstens untersagt. Verunreinigungen der Matten sind zu vermeiden. Rauchen ist im gesamten Hallenbereich verboten. Der Verzehr von Lebensmitteln ist nur in den dafür vorgesehenen Bereichen gestattet.

9. Datenschutz

Wir versichern, dass persönliche Daten nur in versicherungsrelevanten Fällen an Dritte weitergegeben werden.

Stand 01.09.2016